Selbstständigkeit in Organisationen der digitalisierten Arbeitswelt
Selbstständigkeit in Organisationen der digitalisierten Arbeitswelt

Nies, Sarah; Casas, Beatriz; Reindl, Josef; Stadlinger, Jörg (2019): Das Echtzeit-Dilemma. Transparenz und Aktivierung in der digitalisierten Organisation. In: Bauer, Wilhelm; Stowasser, Sascha; Mütze-Niewöhner, Susanne; Zanker, Claus; Brandl, Karl-Heinz (Hrsg.): Arbeit in der digitalisierten Welt. Stand der Forschung und Anwendung im BMBF-Förderschwerpunkt, S. 106-111. Download

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah; Sauer, Dieter (2019): Digitale Kontrolle und Vermarktlichung. Beschäftigtenautonomie im Kontext betrieblicher Strategien der Digitalisierung. In: PROKLA, Jg. 49, Heft 195, S. 181-200. DOI: 10.32387/prokla.49.195.1808 Download

Josef Reindl (2019): Schöne neue digitale Welt – Autonomie und/oder Kontrolle. In: Saarbrücker Hefte 119/120.

Menz, Wolfgang; Nies, Sarah (2019): Autorität, Markt und Subjektivität: Ergebnisse einer sekundäranalytischen Längsschnittstudie vom Spät-Taylorismus bis zur Digitalisierung der Arbeit. In: Dunkel/Mayer-Ahuja/Hanekop (Hrsg.): Blick zurück nach vorn. Sekundäranalysen zum Wandel von Arbeit nach dem Fordismus. Frankfurt a.M.: Campus, S. 175-217.

Nies, Sarah (2019): Eine Frage der Kontrolle? Betriebliche Strategien im Einsatz digitaler Technik und ihre Wirkungen auf Autonomie. Preprint.

Kratzer, Nick (2018): (Digitaler) Wandel der Arbeitswelt, In: Pelikan, Roland; Rehm, Johannes (Hrsg.): Arbeit im Alltag 4.0 – Wie Digitalisierung ethisch zu lernen ist. Beiträge aus betrieblicher, arbeitsmarktpolitischer und theologischer Sicht, Berlin: LIT Verlag, S. 15-26.

Reindl, Josef (2018): Die Ausnahme ist die Regel. Das neue Produktionsregime und die Digitalisierung. SOdA-Working Paper. Saarbrücken. Download Paper

Reindl, Josef (2017): Autonome Technik – autonome Produzenten? Wissenschaftliche Perspektiven auf die Digitalisierung von Arbeit. SOdA-Working Paper. Saarbrücken. Download Paper